Triathlon- und Ausdauersport

Teck-Neckar-Fils - Wernau e.V.

Gmünder Stadtlauf

 

Die Saison ist eröffnet. Die ersten Wettkämpfe haben stattgefunden. Vier wackere Läufer hat es wieder zum Halbmarathon nach Schwäbisch Gmünd gezogen.

Obwohl die Wetterprognosen zunächst recht gut waren, dann aber eher Regen angesagt war, schien pünktlich um 14:00Uhr zum Start die Sonne. Ich habe die Kollegen in Ihren kurzen Sportklamotten echt beneidet.

Uwe wollte es ruhig angehen lassen und hat mich für mich beim Rauslaufen den Hasen gespielt. Zur Halbzeit war ich meinem Ziel einen HM in zwei Stunden zu schaffen sehr nah. Besten Dank für das Ziehen Uwe.

Und dann kam der Rückweg. Ich fühle mich gut, hatte auf den Hinweg schon Gegenwind, also was sollte schiefgehen? (Die erfahrenen Schwäbisch Gmünder wissen was jetzt kommt!)

Der Rückweg wurde länger und länger. Es gab wieder Gegenwind, woher?! Und dann die ganzen kleinen Hügel. Es zerbröselte mich immer mehr. Die Zeit blieb etwas früher stehen als letztes Jahr, doch war ich deutlich von „meinen“ zwei Stunden entfernt und frustriert.

Im Gegensatz zum Tübinger HM, werde ich allerdings nächstes Jahr wiederkommen und der Strecke ein paar Sekunden abnehmen. Vielleicht bin ja beim nächsten AK-Wechsel an meinem Ziel. 

Bericht: Thorsten Lesemann

Bilder: larasch.de