Summertime-Triathlon - Willi Ulshöfer erfolgreich


Willi Ulshöfer setzt persönliche Erfolge fort

Der 33jährige Wernauer Triathlet Willi Ulshöfer hat beim Summertime Triathlon am 04.08.2013 in der Nähe von Bruchsal wieder einmal mehr seine Leistungsfähigkeit mit einem dritten Platz in seiner Altersklasse M30 unter Beweis gestellt. Unter 163 männlichen Startern ging er als 29. ins Ziel. Kontinuierliches Training, verbunden mit einer auf den Sport abgestimmten inneren Einstellung sind für diesen Erfolg verantwortlich. Dazu trägt auch bei, dass er alle Aktivitäten ohne übertriebenen Ehrgeiz betreibt.

Bei diesem Jedermann-Triathlon mit 500 Metern Schwimmen, 23 Kilometern Radfahren und 5 Kilometern Laufen ist für erfahrene Athleten von der ersten Minute an Tempo machen gefordert. Daher wird diese Distanz auch Sprinttriathlon genannt. Mit seiner Schwimmzeit legte er in 08:44 Minuten eine stabile Basis und lag danach auf Platz 30. Beim Radfahren auf ebenem Gelände in 38:15 Minuten verlor er etwas, machte aber in den zwei Wechselzonen gegenüber seinen Konkurrenten Zeit gut, lief die fünf Kilometer in beachtlichen 22:23 Minuten und kam in einer Gesamtzeit von 1:12:26 Stunden ins Ziel, nur 8 Sekunden hinter dem Zweitplatzierten und rund zwei Minuten trennten ihn vom Ersten der Altersklasse.

 Willi_Lauf_05_13.JPG

Zum Bild: Der erfolgreiche Triathlet Willi Ulshöfer belegte beim Summertime Jedermann-Triathlon in der Nähe von Bruchsal einen hervorragenden dritten Platz in seiner Altersklasse, nur acht Sekunden nach dem Zweitplatzierten kam er in 1:12:26 Stunden ins Ziel.