Benefizlauf in Wolfschlugen am Freitag, 26.07.2013


Eine achtköpfige Gruppe der TriAs Wernau unterstützte den DKMS Spendenlauf, den unser Mitglied Walter Heidler vom Bund der Selbstständigen organisierte. Laut Nürtinger Zeitung ein großer Erfolg mit mehreren hundert Freizeitläufern, die innerhalb einer Stunde auf der etwas mehr als ein Kilometer langen Strecke 2563 Runden zurücklegten. Der erlaufene Betrag, Spenden von Wolfschlüger Firmen und ein zusätzlicher Losverkauf (u.a. wurde ein Ballonflug verlost und während des Laufes gestartet) wird gut über 3000 Euro liegen. Es soll damit eine Typisierungsaktion der Deutschen Knochenmarkspenderdatei in Wendlingen unterstützt werden. Gewonnen wurden von unseren Läufern auch zwei Theaterkarten. Nach dem Lauf bot sich noch Gelegenheit den sommermilden Abend bei der anschließenden Hocketse zu genießen und "Respekt" es gab auch eine Massagemöglichkeit, die im Hinblick auf den Einsteintriathlon in Ulm unbedingt in Anspruch genommen werden musste.

 Benefizlauf_TriAs_Lg_260713.JPG

Zum Bild: Ganz rechts Walter Heidler Oranisationchef des erfolgreichen Benefizlaufes in Wolschlugen mit Jens, Marcus, Frank, Tanja, Susanne, Martin und Bernhard. zum Schluss des laufes wurde die Verlosung durchgeführt.