Sägetriathlon in Saulgau – Frank Heim im Laufen besondere Klasse


Frank Heim war am mehr als verregneten Sonntag, dem 26.08.2012 in Saulgau zu einem Jedermann-Triathlon gemeldet. Organisiert vom Triathlon-Weltmeister 2007 Daniel Unger, mussten 500 Meter im aufgewühlten See, auf welliger Radstrecke 20 Kilometer zurückgelegt und ebenso auf welligem Terrain 5 Kilometer gelaufen werden. Für den 35 jährigen Triathlon-Neueinsteiger, der noch kein Jahr für diesen Sport trainiert, fast eine Routineangelegenheit. Besonders beim Laufen war Frank in seinem Element und verbesserte dadurch seine Platzierung in einer Gesamtzeit von 1:35 Stunden entscheidend. Anerkennendes Lob daher von Trainer Bernhard Preuß, für den hervorragenden Kampfgeist seines "jungen" Triathleten.

Frank_Saulgau-IMG_0369.JPG

Zum Bild: Beim Laufen ist Frank in seinem Element. Der ambitionierte Läufer belegte erst küzlich in Reichenbach beim Citylauf den 3. Platz. Mit seinem "Preisgeld", einem Fässchen Bier, wurde der Erfolg nach einem anstrengenden Lauftraining gefeiert.