Wernauer Triathleten beim 30. Dublin Marathon


Mit einer Rekordbeteiligung von über 14000 Startern fand am 31.10.2011 der 30. Dublin Marathon statt. Mit dabei waren Bernhard Hahn und Herbert Haug, beide Altersklasse M50, vom Verein Triathlon- und Ausdauersport Teck-Neckar-Fils – Wernau e.V.
Die Marathonstrecke über 42,2 Kilometer führte abwechslungsreich von Dublin aus durch den riesigen Phönix-Park, durch die weitläufigen Außenbezirke und zurück nach Dublin. Begeisterung und Anfeuerung bis zum letzten Teilnehmer war das Motto der zahlreich die Straßen säumenden Zuschauer.
Bei passablen äußeren Bedingungen mit 14°C und leichtem Nieselregen stellte der Kenianer Geoffrey G. Ndungu (Kenya) mit 2:08:33 Stunden einen neuen Streckenrekord auf und sicherte sich damit das Ticket für Olympia 2012. Helalia Johannes (Namibia) war in 2:30:35 Stunden die schnellste Frau..
Bernhard Hahn konnte sich mit sehr guter Zeit in 3:15 Stunden den 24. Platz in der AK M50 und der Gesamtwertung den 726 Platz sichern, während Herbert Haug in ausgezeichneten 3:47 Stunden (M50 128. / G3096.) im ersten Viertel des Gesamtfeldes ankam

 

 

"Sieger beim Dublin-Marathon 2011" – Herbert Haug (3:47 Stunden) und Bernhard Hahn (3:15 Stunden) gratulieren dem Sieger Ndungu aus Kenya zum neuen Streckenrekord in 2:08:33 Stunden.