VM: Wir haben unsere ersten Vereinsmeister


 

meister.JPG

Nach neun spannenden Wettkämpfen stehen die Gewinner der 1. TriAs Vereinsmeisterschaften fest. Wir gratulieren Armin Picht (OD Männer/linkes Bild), Florian Tilleke (Sprint Männer/Mitte) und Silvie Vogt (Sprint Frauen/rechts) zu ihren Titeln.

Der Abschlusswettbewerb unserer Vereinsmeisterschaften, das 3. Radfahren, fand bei bestem Herbstwetter statt. Sonnenschein und eine trockene und relativ saubere Strecke boten recht gute Bedingungen - nur der stramme Westwind, Traktoren und Spaziergänger mit Hunden verhinderten noch bessere Zeiten. 

Das Rennen der Damen konnte einen Teilnehmerrekord aufstellen. Neben den bisher führenden Michaela Blessing und Claudia Haug waren mit Silvie Vogt, Antje Heusel und Karin Wagner gleich drei Fahrerinnen zum ersten Mal auf dem anspruchsvollen Rundkurs, der 5-mal zu bewältigen war. Claudia erzielte einen klaren Start-Ziel-Sieg, der ihr in der Gesamtwertung den 3. Platz einbrachte. Michaela Blessing gelang es zwar, ihre Radzeit zu verbessern, musste aber in der Gesamtwertung ihre Führung an Slivie Vogt abgeben, die damit die erste Vereinsmeisterin der TriAs Wernau wurde.

Im Sprintwettbewerb der Männer schob sich Patrick Loidold, mit 16 Jahren der jüngste Teilnehmer der Vereinsmeisterschaften, mit einer guten Radzeit knapp vor Dieter Weeber auf den 3. Platz der Gesamtwertung. Der Vereinsmeister Florian Tilleke und der zweitplatziete Guy Kubani waren bereits vor diesem Rennen uneinholbar platziert und verzichteten deshalb auf einen Start.

Das Duell um die Meisterschaft bei der Olympischen Distanz fand im letzten Wettkampf ohne weitere Teilnehmer statt. Dirk Liebe, gab von Anfang an alles, um die 22 Sekunden Rückstand auf Armin Picht aufzuholen. Dirk, der seine Radzeit im Gegensatz zu Armin trotz aller Bemühungen aber nicht verbessen konnte, verlor in der Gesamtwertung sogar noch ein paar Sekunden und musste sich mit dem 2. Platz hinter Armin zufrieden geben. Den 3. Platz in der Gesamtwertung hatte sich Alfred Haug schon beim 2. Radrennen gesichert.

Die Siegerehrungen werden am 09.12.2017 im Rahmen unserer Weihnachtsfeier stattfinden.

Endergebnisse:

07_10_VM_SprintF.JPG07_10_VM_ODM.JPG

07_10_VM_SprintM.JPG

Mit * gekennzeichnete Zeiten gehen in die Gesamtwertung ein.

Alle Zeiten sind durch einen Altersfaktor "altersbereinigt".

 

Text: Albrecht Blessing