TriAs erfolgreich beim Sprintdistanz-Triathlon in Welzheim


In Welzheim trafen unsere beiden Starter Silvie Vogt und Armin Picht auf ein starkes Teilnehmerfeld mit immerhin 267 Finishern.

Das Schwimmen fand in 3 Startgruppen im Aichstrutsee statt. Nach der welligen Radstrecke ging es auf die äußerst anspruchsvolle Laufstrecke in den Welzheimer Wald, die einige richtig knackige Anstiege bereit hielt.
Armin Picht kam nach 1:14:11 ins Ziel und belegte einen hervorragenden 37.Platz in der Gesamtwertung der Männer. "Meine Altersklasse ist so stark besetzt, die Zeit hat trotzdem nur für Platz 6 in M50 gereicht", zeigte sich Armin trotzdem zufrieden mit seiner Leistung.
Silvie Vogt schaffte es bei ihrem Debüt in Welzheim direkt auf's Treppchen. Mit einer Gesamtzeit von 1:27:56 erreichte sie Platz 18 in der Gesamtwertung der Frauen und Platz 3 in ihrer AK W35. "Ich bin den Schwimmstart viel zu schnell angegangen und musste nach ca. 100m leider viel Tempo rausnehmen und sogar kurz Brustschwimmen, um wieder zu Atem zu kommen." kommentierte die 38jährige Sportlerin ihre erste Disziplin. Danach drehte Silvie in ihrer Paradedisziplin auf dem Rad aber richtig auf und war auch hochzufrieden mit ihrem Ergebnis auf der abschließenden Laufstrecke.
Beide Sportler fanden die familiäre Atmosphäre und die landschaftlich schönen Strecken in und um Welzheim sehr reizvoll. Eine dicke Empfehlung für die TriAs im nächsten Jahr!
 
image1.JPG
Silvie und Armin bei der Zielverpflegung ...

image2.JPG
... und Silvie bei der Siegerehrung
Text und Bilder: Crissl Vogt