Silvesterlauf 2016


Mit Bilderbuchwetter hat sich das Jahr 2016 verabschiedet und damit haben auch einige TriAs an Silvester das Läuferjahr beendet.

Pünktlich um 15 Uhr fiel der Startschuss zum traditionellen Kirchheimer Silvesterlauf auf die Teck. Insgesamt waren 18 Kilometer und ca. 400 Höhenmeter zu bewältigen.  Die Sportler der TriAs Wernau, die auf diesen Lauf bereits seit Wochen trainiert hatten,  konnten bei  festem, gefrorenem Boden und Sonnenschein den Kirchheimer Hausberg erstürmen. Beste Bedingungen, v iele Zuschauer und somit eine gute Stimmung entlang der Strecke sorgten für eine gelungene Veranstaltung. Wie in jedem Jahr bildete die Ankunft der Läufer am Rathaus zusammen mit den Fackelläufern des Lauftreffs und begleitet von Fanfarenklängen vom Rathausturm den stimmungsvollen Abschluss des Events.