TriAs feiern fünften Geburtstag


Zur Bildergalerie von Hans Jung hier Fünf Jahre TriAs Wernau

 

Im Deutschen Haus zwischen Weilheim und Grubingen gelegen, feierten die TriAs Wernau den fünften Geburtstag ihres Vereins.

Es war diesmal zum traditionellen Jahresabschluss dem Anlass entsprechend eine andere Lokalität gewählt worden. Und es gab denn auch ein reichhaltiges Büffet für alle.

Sowohl die Wandergruppe, die vor dem Beginn der Feier um 19 Uhr um den Bossler herum unterwegs war, als auch die Übrigen genossen den Glühwein und Punsch, denn ein kalter Ostwind machte der rauhen Alb alle Ehre. So wurde es auch gleich gemütlich, als die enagierte Archaic Blues Band mit ansprechenden Rythmen für ein angenehmes  Ambiente sorgte.

TriAs_5_Jahre_Band_031216 (43)1.jpg
Zum Bild: Die Archaic Blues Band - mit Klaus-Dieter Niemann an der Gitarre - ein ehemaliger Kraulkursschüler aus Esslingen.

TriAs_5_Jahre_Bernhard_031216(46).jpg
Zum Bild: Bernhard Preuß, 1. Vorsitzender durfte zur Feier rund 50 Gäste begrüßen. Darunter auch ganz junge Mitglieder der TriAs-Jugend-Schwimmsportgruppe.

 TriAs_5_Jahre_Claus_Andreas_031216.jpg
Zum Bild: Andreas Benz (li.) Cheforganisator und Assistent Claus Schlosser sorgten mit ihren "Einlagen" für lockere Stimmung.

 

TriAs_5_Jahre_Gruppe_li_red_031216.jpg
Zum Bild: Grüße von Allen Feiernden TriAs an alle ...

TriAs_5_Jahre_Gruppe_re_red_031216.jpg
Zum Bild: ... die nicht dabei sein konnten.

 

Zur Bildergalerie von Hans Jung hier Fünf Jahre TriAs Wernau

 

Hier die "Vorgeschichte" zu 5 Jahre TriAs Wernau - im September 2016


Liebe Mitglieder der TriAs Werna
u, Freunde und Gönner,

 

die TriAs Wernau werden im Dezember 2016 fünf Jahre alt. Aus einer kleinen Gruppe, die im Jahr 2011 gerne mal einen Triathlonwettkampf machen wollte, ist ein äußerst aktiver, manche sagen auch, ein innovativer Verein geworden.

 

Als Geburtsort war Wernau mit seinem Sport- und Familienbad der optimale Ausgangspunkt aller folgenden sportlichen und triathletischen Aktivitäten.

 

In den vergangenen fünf Jahren ist das Sportangebot vielfältig gewachsen und viele persönliche und sportliche Erfolge konnten gefeiert werden.

 

All das nehmen die Vorstandsmitglieder Albrecht Blessing, Claus Schlosser, Klaus Dannenmann und Michael Schölzl mit mir zum Anlass zu einer Feier einzuladen. Sie soll sich von unseren traditionellen Jahresabschlussfeiern etwas abheben, was rein äußerlich dadurch erkennbar ist, dass wir auf die Schwäbische Alb, aufs Deutsche Haus einladen.

 

Ein Zufall, dass der 5. Geburtstag auf Samstag, den 03.12.2016 fällt und wir dies somit auch mit unserer traditionellen Jahresabschlussfeier und Weihnachtsfeier verbinden können. (Der Eintrag in das Vereinsreister erfolgte am 02.12.2011 beim Amtgericht Esslingen unter der Nummer: VR1867.)

 

Wir laden Euch daher alle – die Mitglieder und ihre Ehe-/Partner, Sportkameraden, Gönner und Freunde zu unserem Vereinsfest ein und hoffen, dass wie gewohnt viele unserer Einladung folgen werden.

 

 

Wir freuen uns auf Euch.

 

 

Bernhard Preuß

1. Vorsitzender

 

 

 

 

P.S. Bitte zur Beachtung - hier „Infos zur Feier“ vom Organisationsteam um Andreas Benz.

 

ZEITPUNKT/ORT/BEGINN/KOSTEN

WANN: Samstag, 03.12.2016, Beginn: 19.00 Uhr.

WO: Deutsches Haus, zwischen Weilheim und Gruibingen

WAS WIRD GEBOTEN: Glühwein-/Punschempfang, Büffet mit vielen Leckereien.

KOSTEN (per Abbuchung durch Vereinskassier): Für das vorbestelle Büfett (den Glühwein-/Punschempfang und die Ermäßigung für die Jugendlichen spendiert der Verein) werden € 30,- pro Person, für Jugendliche 50% = 15,00 € abgebucht.

Die Getränke und zusätzliche Speisen werden vor Ort bezahlt.

 

RÜCKFAHRT: Wir versuchen einen Shuttle zur organisieren, alternativ Großraumtaxis.

 

ANMELDUNG: bis zum 25. September 2016, per E-Mail an Andreas Benz: dreas.onlinepost@gmail.com

 

 

VORPROGRAMM: Es darf gewandert oder geradelt werden. Bewegung wird bei uns ja groß geschrieben!

WANDERN: 17.00 Uhr ab Deutsches Haus Weilheim. Richtung Bossler. Bitte Fackeln und Taschenlampen mitbringen.

RADELN: Mit MTB oder Crosser, Start 16:30 Uhr in Wernau Quadrium, 16:45 Uhr ab Radstudio Küttner (Ötlingen). Strecke: Überwiegend Wirtschaftswege zum Deutschen Haus. Umziehmöglichkeit im Deutschen Haus. RÜCKFAHRT: Radler fahren mit dem Rad zurück (falls sie noch können) oder Shuttle/Großraumtaxi.

 

 



Redaktion: Bernhard