Silvesterlauf Kirchheim


Alle Jahre wieder ist der Silvesterlauf auf die Burg Teck der traditionelle Jahresabschluss für zahlreiche Läuferinnen und Läufer aus der Region. Unter den 501 Teilnehmer waren auch 11 Vereinsmitglieder der TriAs Wernau, welche die Herausforderung von 464 Höhenmetern auf der knapp 18 Kilometer langen Stecke annahmen.

Pünktlich um 15:00 Uhr gab die Kirchheimer Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker den Startschuss vor dem Kirchheimer Rathaus. Zunächst ist die Strecke bis Dettingen eben. Am Guggenrain, wo sich jedes Jahr mehr begeisterte Zuschauer versammeln, beginnt dann der Aufstieg. Nach 6 Kilometern kommt der berüchtigte "Ho-Tschi-Mingh" - Pfad, der totz des Regens am Vormittag zumindest beim Aufstieg noch relativ griffig war. Am Hörnle herrschte auch dieses Jahr eine grandiose Stimmung. Beim Lauf durch die enge Gasse von  lautstark anfeuernden, in mehreren Reihen stehenden Zuschauern, bekam so mancher Läufer eine Gänsehaut. Nach dem Hörnle sind es noch 5 steile Anstiege bis zum Burgtor. Chrissl erreichte als schnellster TriAs -Läufer den Burghof in unter 50 Minuten. Doch die Zeit spielt bei diesem Lauf eigentlich keine Rolle. Jeder, der den Burghof erreicht, kann sich als Sieger fühlen. 

Zurück geht es auf der selben Strecke wie beim Hinweg. Am Gaiserplatz sammeln sich die Läufer noch einmal, bevor sie gemeinsam von Fackelläufern begleitet durch die Fußgängerzone laufen. Vor dem Rathaus bilden die Fackelläufer ein Spalier und vom Rathausturm erklingen Posaunen. Vielen Dank an Alexander Rehm und die Helfer vom Lauftreff Kirchheim für die Organisation und Durchführung dieses stimmungsvollen Laufes.

 20151231_144801.jpg

Die TriAs - Läufer vor dem Start: Michaela, Albe, Patrick, Thomas, Michelle, Eva, Dieter (stehend v.l.n.r), Crissl, Klaus  (kniend). Es fehlen Bernhard und Florian 

 

 

Einen professionellen Film zum Silvesterlauf 2015 gibt es hier. http://www.teckbote.de/mediathek/multimedia/sport/sonstiges/silvesterlauf-2015.html

Weitere Bilder gibt es hier. https://mb-foto.fotograf.de/login (auf öffentliche Aufträge klicken)