Triathlon Sindelfingen


Mit fünf Einzelstartern und zwei Staffeln waren die TriAs Wernau beim Triathlon in Sindelfingen vertreten. Zunächst mussten 500 Meter im Freibad geschwommen werden, bevor es auf die 17 Kilometer lange, anspruchsvolle Radstrecke ging. Am Ende mussten die Athleten einen 4 Kilometer Lauf absolvieren.

Schnellster TriAs-Starter war Christian Vogt, der 1:01 Stunde für die drei Disziplinen benötigte und damit den dritten Platz in der Altersklasse TM40 erreichte. Bernhard Preuß konnte seine Altersklasse (TM65) in einer Gesamtzeit von 1:07 Stunde klar für sich entscheiden. Tobias Beck (1:09 Stunde) und Heiko Henkelmann (1:16 Stunde) belegten in ihren Altersklassen die Plätze 15 und 18. Frank Heim wurde von den Ordnern versehentlich falsch geleitet und deshalb leider disqualifiziert.

Bei den Staffeln konnten Michaela Blessing, Patrick Loidold und Albrecht Blessing in der Wertung „Familie“ in einer Zeit von 1:03 Stunde den zweiten Platz erreichen. Die zweite Staffel mit Yvonne Hoffelner, Hannes Hamann und Fabian Stolz kamen  mit einer Zeit von 1:09 Stunde auf den 13. Platz.

 sifi.jpg

Vor dem Start

hinten v.l.: Patrick, Hannes, Bernhard

vorne v.l.: Yvonne, Michaela, Albe, Crissl

es fehlen: Heiko, Fabian, Tobias

Zeiten im Detail:

Name

Schwimmen + 1. Wechsel

Rad

2.Wechsel + Lauf

Gesamt

Christian Vogt

00:10:52

00:33:00

00:17:38

01:01:32

Bernhard Preuß

00:12:14

00:34:23

00:20:50

01:07:28

Tobias Beck

00:12:49

00:37:42

00:19:02

01:09:35

Heiko Henkelmann

00:13:13

00:39:45

00:23:25

01:16:24

Patrick Loidold (S)

Albe Blessing (R)

Micha Blessing (L)

00:09:25

00:34:58

00:19:26

01:03:51

Yvonne Hoffelner (S)

Hannes Hamman (R)

Fabian Stolz (L)

00:12:24

00:39:10

00:18:07

01:09:42