Allgäu Triathlon


Der Kulttriathlon in Immenstadt ist, was das Wetter betrifft, wirklich vom Pech verfolgt. Nachdem wir in diesem Sommer von der Sonne verwöhnt waren und es seit Wochen (zu) trocken ist, erreichte das Allgäu pünktlich zum Triathlon ein Tiefdruckgebiet mit Regen. Zumindest hatte das Wasser des Alpsees über 22°C, was Klaus Dannenmann, der im Vorjahr dort noch bei 14°C geschwommen war, von einer "Badewannentemperatur" schwärmen lässt.
  
        Klaus1.JPG               Klaus2.JPG
Völlig entspannt vor dem Schwimmstart ...                                       ... und beim Schwimmen
 
Klaus hatte sich heuer die Mitteldistanz (1,9 km schwimmen, 84 km Rennrad fahren und 21 km laufen) vorgenommen. Beim Schwimmen konnte er in einem Pulk mitschwimmen und stieg bereits nach 34 Minuten aus dem Wasser. Für den Wechsel auf das Rad hatte er sich diesmal vorgenommen, keine Zeit zu verlieren und konnte im Vergleich zum Vorjahr tatsächlich 2 Minuten gutmachen.
Beim Radfahren musste eine anspruchsvolle, 42 km lange Runde zweimal bewältigt werden. Wie das im Allgäu so ist, mussten dabei einige Berge bezwungen werden. Die landschaftliche Schönheit kam beim Dauerregen allerdings kaum zur Geltung. Klaus konnte einige Mitstreiter überholen und war mit seinem Radsplit von 3:12 Stunden sehr zufrieden.
Auch der abschließende Halbmarathon hatte es in sich. Der bereits im letzen Jahr angekündigte "Kuhsteig" wurde jetzt in die Strecke eingebaut. "Dieses Jahr wurde der Weg am Vortag extra noch mit einem Bagger aufbereitet, so dass auch das schlechte Wetter nicht verhindern konnte, dass wir die Steigung mit 20% zweimal bezwingen durften. An diesem Anstieg war die vorige Belastung der Beine dann auch mehr als deutlich geworden...", berichtet Klaus, der in der zweiten Runde ziemlich kämpfen musste. Mit einer Laufzeit von unter 2 Stunden kam er nach 5:52:45 Stunden ins Ziel und erreichte damit den 51. Platz in seiner Altersklasse.
Sein Fazit: "Es hat Spaß gemacht. Es war trotz der widrigen Verhältnisse wieder eine schöne Veranstaltung!"
   
   
Zeiten und Platzierungen im Detail:

   Platz ges.  Platz m/w  Platz AK  Zeit
Schwimmen 175 155 34 00:34:22 
 WZ 1 404 332 57 00:06:13
 Rad  302 274 50 03:12:44
 Nach Rad  284 260  51 03:53:20
 WZ 2  233 197  38 00:02:58
 Laufen  310 271  50 01:56:24
Gesamt  291 258  51 05:52:45