Heidesee-Triathlon


Armin Picht wird Neunter in einer stark besetzten Altersklasse M45

Etwas über 300 Teilnehmer wagten am Sonntag, 17.05.2015 den Sprung in den mit 19 Grad Celsius angenehm temperierten Heidesee bei Forst in der Nähe Bruchsals. Bei nahezu idealen Triathlon-Bedingungen über die Distanzen 1,0 km / 33 km / 7,5 km (Schwimmen/Radfahren/Laufen) führte die flache und schnelle aber windanfällige Strecke über drei Radrunden durch das Kraichgau. Abschließend der 7,5 Kilometerlauf auf ebener Strecke „durch den Wald und fertig“, wie Armin Picht berichtet.

Kurzfristig am Start war auch der Ironmanweltmeister von 2014 Sebastian Kienle, der sich wie selbstverständlich unter das „Triathlonvolk“ mischte und das Rennen souverän gewann - 1:20:36 Stunden.

In der mit 55 Männern hoch besetzten Altersklasse M45 wurde Armin Picht von den TriAs Wernau in einer Zeit von 1:37:51 Stunden Neunter mit den Splitzeiten von 18:20 /46:05 /29:54 Minuten. Gratulation!