Nikolauslauf in Tübingen - Halbmarathon - Bernhard Preuß dritter in der Altersklasse 60


Der traditionsreiche Nikolauslauf in Tübingen lockte zahlreiche Läufer an den Rand des Schönbuchs nördlich von Tübingen. Der Lauf ist fest mit dem Weltklasseläufer Dieter Baumann verbunden und wirbt in diesem Jahr mit dem derzeit besten Marathonläufer Deutschlands und Sieger des Nikolauslaufes 2014 Arne Gabius (1:08:44 Std.). Letztlich überquerten 2626 Läufer und Läuferinnen die Ziellinie nach 21,100 Kilometern.

Was eher selten ist, starteten diesmal die Läufer der TriAs Wenau für das 27köfige Team der Brunnenapotheke Unterensingen, deren Inhaberin Susanne Kloss als Sponsorin des Vereins diesmal auch die Startgebühren für den Nikolauslauf übernahm. So waren mit Frank Heim, Bernhard Hahn, Bernhard Preuß, Martin Franke, Michaela und Albrecht Blessing, Tobias Beck, Moritz Pöndl und Susanne Kloss neun Läufer dabei, die die wellige gut präparierte und laubfreie Strecke bei idealem Wetter in Angriff nahmen.

SDC_17648.JPG

Gruppenbild im Laufshirt des "Team Brunnenapotheke Unterensingen". In der Mitte kniend Susanne Kloss mit der langen Zipfelmütze! 

Bernhard Preuß (Wendlingen) von den TriAs Wernau erkämpfte in der Altersklasse M60 überraschend den dritten Platz in 1:43:22 Stunden. Bei diesem Lauf, der in Läuferkreisen bestimmt nicht zu den Wald- und Wiesenläufen zählt und somit mit exzellenten Läufern besetzt ist, beeindruckten die TriAs Wernau mit weiteren sehr guten Laufleistungen. Moritz Pöndl (Plochingen) in der Hauptklasse benötigte 1:34:56 Stunden vor Bernhard Hahn (M55, Wernau) der mit 1:37:44 Stunden den 8.Platz in seiner Klasse belegte. Zudem blieb Tobias Beck (M35, Köngen) mit 1:39:29 Stunden unter der „magischen“ 1:40Stunden-Marke.

 SDC17648_preuss.jpg

Zum Bild: Bernhard Preuß, dritter Platz in der AK 60: „ … hätte nicht gedacht, dass ich im großen Feld der über 60jährigen mit über 50 weiteren Konkurrenten in der Altersklasse so weit vorne mitmischen kann, auch ein Ergebnis des konsequenten Lauftrainings in unserem Verein.“!