Bodensee-Megathlon mit fünf Disziplinen - Sonntag, 27.07.2014


Megathlon: 1500 Meter Schwimmen, 44,5 Kilometer Rennrad fahren und  22,7 Kilometer Inline fahren,  36,4 Kilometer mit dem Mountainbike und 10 Kilometer Laufen.

Über 1500 Sportler waren trotz des schlechten Wetters zu diesem Multisport-Event angetreten.

Das Ehepaar Michaela und Albrecht Blessing von den TriAs Wernau teilten sich die fünf  Ausdauersport-Disziplinen und starteten gemeinsam, in der Wertung der Zweierteams, den Couples.

Bei Dauerregen und 15° C Lufttemperatur fiel um 8.00 Uhr morgens der Startschuss zum Massenstart im Schwimmen. Für Albrecht, der Schwimmer im Team, war es der erste Massenstart. Trotz Umwegen um die  Bojen, um sich aus dem großen Getümmel herauszuhalten, war er mit seiner Zeit von rund 34 Minuten zufrieden.

Richtig gut lief es dann beim Radfahren. Auf der 44,5 Kilometer langen Strecke mussten 550 Höhenmeter bewältigt werden und Albrecht kämpfte bis ans Limit. Leider wurde wärend des Rennens  das Inlineskaten aus Sicherheitsgründen abgesagt. Große Enttäuschung bei Michaela, eine ehemalige Baden-Württembergische Altersklassenmeisterin im Speedskaten, die sich sehr gut vorbereitet, trotz nasser Straßen sehr aufs Skaten gefreut hatte.

Für Albrecht bedeutete diese Entscheidung nun, ohne Pause vom Rennrad aufs Mountainbike umsteigen ... und die geplante Regeneration und vor allem das Essen fiel der Umorganisation zum Opfer. Und das sollte sich rächen. Auf schwierigstem, kraftraubendem Parcour mit 670 Höhenmetern erreichte Albrecht mit den wirklich die letzten "Körnern"  die Wechselzone zum Laufen. Nach der Transponderübgabe konnte Michaela hoch motiviert, ihren Frust über den ausgefallenem Inline-Split war vergessen, auf der Laufstrecke richtig Gas geben ... und sie lief persönliche Bestzeit, die zehn Kilometer in 44:03 Minuten.

Insgesamt waren Michaela und Albrecht 4:33:44 Stunden unterwegs und  konnten mit dieser Zeit den 22. Rang von 35 angetretenen Zweierteams belegen.

 Michaela_Albrecht_270714_2.JPG

Zu den Bildern: Unser sdportlichers Ehepaar Michaela und  Albrecht Blessing von den TriAs Wernau teilten sich die fünf Ausdauerdisziplinen als Team. In der Wertung Couples belegten sie den 22. Platz von 35 Teams.

 Megathlon_Ziel_Michaela_Albe_2707141.JPG

Weitere Sport-Berichte siehe: www.triathleten-wernau.de