Spendenlauf in Oberlenningen am Sonntag, 11.05.2014


Vier Ausdauersportler aus Wernau mit dabei

Mit bis zu 30 Kilometern Laufen als Einzelleistung sind die Triathleten ganz vorn mit dabei

Am Sonntag, den 11.05.2014 fand in Oberlenningen ein Spendenlauf zu Gunsten der örtlichen Kirche statt.

Florian Fischer, in Lenningen beruflich tätig, konnte dazu mit Michaela und Albrecht Blessing, sowie Sascha Oeffinger drei weitere Mitläufer der TriAs gewinnen. Obwohl keine Wertung der Laufzeiten erfolgte, sondern „nur“ die Zahl der im zur Zeitfenster von viereinhalb Stunden gelaufenen Runden zählte, gestaltete sich der 400m-Rundkurs durch den Ortskern von Oberlenningen mit Steigungen und Kopfsteinpflaster anspruchsvoller als von den Läufern zunächst erwartet – ideal also, um unter wettbewerbsähnlichen Bedingungen Laufkilometer zu sammeln!

Das Resultat der Läufer mit Einzelleistungen von bis zu 30km konnte sich am Ende genau so sehen lassen wie das Gesamtergebnis der Mannschaft: Insgesamt 249 Runden /  knapp 100km standen zu Buche und bescherten den TriAs den Sieg in der Mannschaftswertung.

Als Anerkennung erhielten die vier einen Gutschein der dortigen Bäckerei Bohnacker über zwei „Partyräder“, die dem Verein bei zukünftigen Veranstaltungen zu Gute kommen.

Mindestens ebenso anerkennenswert ist aber die Leistung der Organisatoren vor Ort, die es uns ermöglichten, in einem passenden Rahmen einen tollen Lauftag zu erleben!